Grub startet immer das zuletzt gestartete System

  • von

Praktisch ist diese Funktion besonders auf Computern mit Dualboot. Hängt Windows einmal wieder in einem Updatemarathon, erspart man sich hiermit einige Neustarts, falls man doch etwas zu langsam war „Windows“ beim kurzen Erscheinen des Menüs auszuwählen.

#sudo nano /etc/default/grub:
GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true

Danach die Änderungen speichern und mittels STRG+o speichern und mit

sudo update-grub

anwenden

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.