Patrick

Einmal hupen heißt Amen…

  • von

Einmal hupen heißt Amen…dreimal Halleluja, und fünfmal ist Applaus… Aber nein, das sind jetzt nicht die neusten Änderungen an der STVO (wobei sie damit wirklich einmal interessant werden könnte).Ich erzähle hier vom Gottesdienst auf dem Parkplatz des „Fort Fun“ (gesprochen wohl ForFun oder FortFun). So fing es an, nachdem man bei der Einfahrt Gesangsblatt und Keks erhielt. Ein wirklicher schöner… Weiterlesen »Einmal hupen heißt Amen…

Technik

Kurztipp wav-Dateien zusammenfügen

Die letzte Runde Pen&Paper-Rollenspiel lief etwas ruckelig, mehrfach flog entweder mein Client aus dem Server, oder ein anderer Spieler/eine andere Spielerin verlor die Verbindung. Einmal hat sich gar der Server selbst verabschiedet.Da ich die Spiele für unsere Gruppe als wav-Datei aufnehme, später in einem mp3-Datei umwandle, damit man sich die einzelnen Sitzungen (meist sehr lustig) später noch einmal anhören kann… Weiterlesen »Kurztipp wav-Dateien zusammenfügen

Problemteilung: Schleifen, Axt oder Funktion

  • von

Aktuell nutze ich meine Zeit um den ein oder anderen Kurs auf openhpi zu belegen. Nach „Objektorientierte Programmierung in Java“ ist nun der Kurs „Spielend Programmieren lernen“ (Programmiersprache Python) an der Reihe. Parallel dazu schaue ich mir einmal Ruby an. In Kombination mit anderen Programmiersprachen die ich kenne ist das der perfekte Spaß, um einmal einen richtig großen „Syntaxknoten“ (oder… Weiterlesen »Problemteilung: Schleifen, Axt oder Funktion

Technik

IPv4 mit Einzeladressen und IPv6 bei Hetzner

Es gibt mehrere Wege Ipv6 bei Hetzner einzurichten und je nach Weg erhält man verschiedene Möglichkeiten.Im folgenden beschreibe ich die Einrichtung von einzelnen IPv4-Adresse und des IPv6 Subnetzes, welches mit jedem Server daherkommt.Jede virtuelle Maschine erhält genau eine IPv4 und eine IPv6 Adresse. Es ist jedoch auch möglich das /64 Subnetz, welches man von Hetzner erhält, in weitere kleinere Blöcke… Weiterlesen »IPv4 mit Einzeladressen und IPv6 bei Hetzner

Theologie

Gottesdienst für Zuhause

  • von

Liebe Brüder und Schwestern, Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten. Matthäus 6,6 Das ist in diesen Zeiten eine ganz besondere Zusage. Betet im Verborgenen, Gott, der Vater, sieht auch was im Verborgenen… Weiterlesen »Gottesdienst für Zuhause

Der Herr ist auferstanden!!!

  • von

Er ist wahrhaft auferstanden!Halleluja! Ich höre zur Zeit häufig, dass dieses wohl das ruhigste Osterfest aller Zeiten sei, und ich erwische mich langsam bei der Frage, ob das wirklich richtig ist.Natürlich, es scheint uns das erste Mal, dass die Kirchen leer sind. Seit es Christen gibt, versammeln sie sich, brechen zusammen das Brot, trinken zusammen den Wein, und erinnern sich… Weiterlesen »Der Herr ist auferstanden!!!

Bibel und Kreuz im Zentrum

Gedanken zum erLeben von Gemeinschaft heute

  • von

Die in Bad Berleburg lebende Presbyterin Katrin Spieß-Gussmann zeigt uns im folgenden Impuls, einmal eine neue lebensbejahende Perspektive auf die Chancen, welche sich in der Corona Krise bieten, anhand der Bibelstelle Gal 6,2: Helft einander, die Lasten zu tragen. So erfüllt ihr das Gesetz, das Christus gegeben hat Übersetzung aus der BasisBibel entnommen. Liebe Gemeinde,liebe Leserinnen und Leser, heute ist… Weiterlesen »Gedanken zum erLeben von Gemeinschaft heute

Impuls zu Karfreitag

  • von

Menschen gehen zu Gott, in ihrer Not, flehen um Hilfe, bitten um Glück und Brot um Errettung aus Krankheit,Schuld und Tod.
So tun sie alle, alle, Christen und Heiden.

Menschen gehen zu Gott in seiner Not, finden ihn arm, geschmäht, ohne Obdach und Brot,
sehen ihn verschlungen von Sünde, Schwachheit und Tod.
Christen stehen bei Gott in seinem Leiden.

Gott geht zu allen Menschen in ihrer Not, sättigt den Leib und die Seele mit seinem Brot,
stirbt für Christen und Heiden den Kreuzestod,
und vergibt ihnen beiden.
(Dietrich Bonhoeffer)

Laptop zu Notebook (Notizbuch)

Pinguin-WG geht wieder online

  • von

Nach langer Zeit ergab sich nun die Chance, natürlich nach vorhergehender Abstimmung durch alle Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, das die Seite Pinguin-wg.de wieder online geht.Kurz nach dem Entschluss fanden auch die Teamwahlen statt, es wurde dabei geschaut, wer in Zukunft welche Aufgabe übernehmen mag und wie alle Gaben, die hier vorhanden sind am sinnvollsten eingesetzt werden können.Jetzt werden nach und nach… Weiterlesen »Pinguin-WG geht wieder online

Ein schöner lehrreicher Tag

  • von

Heute hatte ich die große Chance als Begleitung für eine erblindete Person aktiv zu sein und so in gebührendem Abstand einer Einzelschulung zu lauschen.Es war wirklich spannend und gut gemacht, das Thema war quasi, wie bediene ich als erblindete Person ein MacBook. Ganz interessant war dabei die andere Perspektive auf das System, vieles, was mir als Mensch mit etwas Hintergrund… Weiterlesen »Ein schöner lehrreicher Tag

Was lang währt

  • von

wird endlich gut.Seit gestern, 23:55 ist die Frist die Hausaufgabe für den Kurs „Objektorientierte Programmierung mit Java“ abzugeben, den ich die letzten 4 Wochen belegt, und große Strecken sehr genossen, habe um.Bis zu den Zeugnissen dauert es noch etwas, aber ich bin mit dem Ergebnis im großen und ganzen zufrieden. Hier kurz die Übersicht. Die ca. 6h pro Woche Aufwand… Weiterlesen »Was lang währt

Rollenspiel

Es gibt Extreme im Rollenspiel

  • von

Manchmal sogar innerhalb einer einzigen Probe. Hier als kleiner Beleg für die Runde ein Foto der gefallenen Würfel. Immerhin, die Person die ihren Schlafzauber heute bekommen, hat ihn nun auch.Ich wünschte mir das wäre in de realen Welt manchmal auch so einfach

Tux mit Headset vor Bildschirm

Installation und Konfiguration der App Jitsi-meet (via Google Playstore)

  • von

In dieser Anleitung beschreibe ich bebildert, Schritt für Schritt, die Installation und Konfiguration der App (des Programms) Jetsi-Meet auf einem Gerät mit Android(z.B. Handy oder Tablet) via Google-Playstore. Eine Fassung für Iphone/Ipad wird im Laufe des Tages folgen. Grundlagen/Begriffe Jitsi unterscheidet sich an einigen Stellen etwas von bekannteren Programme, z.B. WhatsApp, Threema, Signal. Bei Jitsi gibt es 2 Parameter die… Weiterlesen »Installation und Konfiguration der App Jitsi-meet (via Google Playstore)

Tux mit Tasche

Auf, auf, es gibt noch viel zu tun… aber

  • von

es geht nicht immer so schnell voran, wie man, bzw. hier ich, das gern hätte.Das liegt dieses Mal jedoch nicht an Coran/Covid 19, sondern schlichtweg daran, dass ich in letzter Zeit leider wenig dazu kam, an dem Blog weiterzuarbeiten, da ich mich um einige technische Herausforderungen kümmern musste (Dateien verloren, ein Fehler in einem Backup-Skript, dass ein ziemliches Chaos auslöste)… Weiterlesen »Auf, auf, es gibt noch viel zu tun… aber

Technik

Ntfs-Zugriff mit Debian Buster

  • von

NTFS (new technology file system), das Dateisystem seit ungefähr Windows NT, bzw. dessen Nachfolger Windows XP. Es ist ein proprietäres Dateisystem, welches von Microsoft entwickelt wird. Versucht man so ein System auf einen Standard-Debian, hier Serverinstallation Grundsystem (minimal +ssh) zu mounten (einzuhängen), erhält man nur folgende Fehlermeldung: Auch direkt den Treiber mit anzugeben hilft nicht unbedingt weiter Abhilfe schafft es… Weiterlesen »Ntfs-Zugriff mit Debian Buster