Bibliothek

Technik

Sisis Sunrise Ausleihclient unter Linux nutzen

  • von

Sisis Sunrise ist ein Bibliothekssystem, dass auf einer Client-Server-Struktur basiert. Es wird von der Fima OCLC entwickelt und vertrieben. Offiziell ist nicht möglich die Clients unter Linux zu nutzen, da sie jedoch auf java basieren ist es, mit kleinen Einschränkungen (kein Druck  möglich, da die Pfade für die dafür notwendige temporäre Datei falsch erzeugt werden), dennoch möglich. Setzt man zusätzlich… Weiterlesen »Sisis Sunrise Ausleihclient unter Linux nutzen

die altbekannte Meldung in unerwartetem Kontext

STRG+ALT+ENTF drücken

  • von

Das ist jedoch an dem Gerät recht schwierig, es verfügt über keine Tastatur (Bookeye 4). Achja, die Lösung ist einfach. Entweder an einen der USB-Ports eine Tastatur hängen und der Anweisung folgen, oder das Gerät hinten ausschalten und alle USB-Sticks/Ähnliches entfernen und erneut starten. Tritt der Fehler dann immer noch auf ist es sinnvoll den Support zu verständigen (alternativ kann… Weiterlesen »STRG+ALT+ENTF drücken

Kleine Fotosammlung :)

So, einmal etwas schönes aus Wuppertal: Ein Regenbogen 🙂 Ein niedlicher Pinguin und einige Fotos von meiner letzten Bahnfahrt nach Bielefeld (ja, da war noch SEV auf der Strecke Richtung Hamm) und ein alter Stand der Wuppertal Baustelle zwischen Bahnhof Elberfeld und Innenstadt Elberfeld Hier erst einmal die Reste vom Tunnel und ein Blick auf den alten Busbahnhof oder den… Weiterlesen »Kleine Fotosammlung 🙂

1. Tag überstanden

„Guten Morgen P., das Internet läuft nicht“. Damit ist nun die Grabungszeit eröffnet, denn meine Kollege ist nicht da und das zieht doch recht schnell Kreise. Die Vertretung ist mein Spaß und da ist nun der erste Tag rum. Für einen ersten Tag lief es jedoch recht gut. 1 defekter Beamer, eine Trojaner auf einem Laptop und etwas Theater mit… Weiterlesen »1. Tag überstanden

Goobi Production installieren (Arbeitsfassung Stand 13.01.2014)

So, hier nun der Stand des Goobi Production welches ich für die Hochschul- und Landeskirchenbibliothek in Wuppertal einrichte. Die Doku basiert auf der in wiki.goobi.org hinterlegt und ist am Debian 7 aktualisiert. Rote Schritte habe ich noch nicht bearbeitet, grüne Schritte sind aktuell in Bearbeitung. Serverip ist in meinem Fall 192.168.101.93. Der Tomcat lauscht in diesem Fall auf Port 8080.… Weiterlesen »Goobi Production installieren (Arbeitsfassung Stand 13.01.2014)

bash Skript

Import

  • von

Wir nutzen in der Bibliothek seit einigen Tagen den Viewer von Intranda. Wir importieren dabei die Daten über die hotplug-Funktion des System. Bei dieser Funktion ist es wichtig, dass zuerst das Verzeichnis mit den Bilddateien an die richtige Stelle kopiert wird und danach die beschreibenden xml-Dateien. Im ersten Schritt werden die Verzeichnisdaten ausgelesen und in eine Textdatei geschrieben. Geplant war… Weiterlesen »Import

Notizen

  • von

#JAVA_HOME=JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64/ anstatt JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64/bin/java in /etc/default/tomcat6   http://wiki.goobi.org/index.php/Kernsystem#Installation_Tomcat_Server

Koha erste Installation mit deb Pakete auf ubuntu 12.04 LTS

  • von

Alternativ gibt es natürlich auch die Debian Pakete mit dem ich mich jetzt erst einmal beschäftigen werde. http://wiki.koha-community.org/wiki/Koha_3.8_on_Debian_Squeeze Für die sources List von Debian ist der Eintrag: deb http://debian.koha-community.org/koha squeeze main (/etc/apt/sources.list) Installation wget -O- http://debian.koha-community.org/koha/gpg.asc | sudo apt-key add – apt-get update apt-get install koha Es folgt der Download und beginnt die Installation. koha-common upgrade actions required                                                                                                             │       … Weiterlesen »Koha erste Installation mit deb Pakete auf ubuntu 12.04 LTS

Koha erste Testlauf (Abhängigkeiten finden)

Koha ist eine interessante Software, mit der ich mich in Zukunft etwas mehr beschäftigen werde. Hier nun mein erstes Installationsprotokoll. #perl Makefile.PL By default, Koha can be installed in one of three ways: standard: Install files in conformance with the Filesystem Hierarchy Standard (FHS).  This is the default mode and should be used when installing a production Koha system.  On… Weiterlesen »Koha erste Testlauf (Abhängigkeiten finden)