Windows 10 Updates auf Reisen verhindern

Will man verhindern, dass Windows 10 kostbares mobiles Datenvolumen für Updates verschwendet, so hilft es (auch der Akkulaufzeit etwas) in den Energiesparmodus von Windows 10 zu wechseln. Meiner Erfahrung nach werden dann Updatedownloads sofort unterbrochen und die sonstige Arbeit (bei mir meist Textarbeit) nicht behindert. Dazu geht man mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol in der Taskleiste und wählt im
sich öffnenden Menü die Schaltfläche „Stromsparmodus“ (siehe Abbildungen).

Energiesparmodus Windows 10 aktivieren

Energiesparmodus Windows 10 aktivieren

 

Ergebnis

Updates-verhindern

Updates werden angehalten

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Windows Clients veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.