Ntfs-Zugriff mit Debian Buster

  • von

NTFS (new technology file system), das Dateisystem seit ungefähr Windows NT, bzw. dessen Nachfolger Windows XP. Es ist ein proprietäres Dateisystem, welches von Microsoft entwickelt wird.

Versucht man so ein System auf einen Standard-Debian, hier Serverinstallation Grundsystem (minimal +ssh) zu mounten (einzuhängen), erhält man nur folgende Fehlermeldung:

mount: /mnt/quelle: unknown filesystem type 'ntfs'.

Auch direkt den Treiber mit anzugeben hilft nicht unbedingt weiter

#mount -t ntfs-3g /dev/sde2 /mnt/quelle/
mount: /mnt/quelle: unknown filesystem type 'ntfs-3g'.

Abhilfe schafft es das entsprechende Paket zu installieren, hier stehen grundsätzlich mehrere Wege, ich habe mich im folgenden für
ntfs-3g entschieden. Die Installation erfolgt via apt.

# apt install ntfs-3g
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  fuse libntfs-3g883
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  fuse libntfs-3g883 ntfs-3g
0 aktualisiert, 3 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 646 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 2.033 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j

Ausgabe ist

Holen:1 http://ftp.de.debian.org/debian buster/main amd64 fuse amd64 2.9.9-1 [72,3 kB]
Holen:2 http://ftp.de.debian.org/debian buster/main amd64 libntfs-3g883 amd64 1:2017.3.23AR.3-3 [167 kB]
Holen:3 http://ftp.de.debian.org/debian buster/main amd64 ntfs-3g amd64 1:2017.3.23AR.3-3 [407 kB]
Es wurden 646 kB in 0 s geholt (1.416 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket fuse wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 49277 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../fuse_2.9.9-1_amd64.deb ...
Entpacken von fuse (2.9.9-1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libntfs-3g883 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../libntfs-3g883_1%3a2017.3.23AR.3-3_amd64.deb ...
Entpacken von libntfs-3g883 (1:2017.3.23AR.3-3) ...
fuse (2.9.9-1) wird eingerichtet ...
update-initramfs: deferring update (trigger activated)
Vormals nicht ausgewähltes Paket ntfs-3g wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 49296 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../ntfs-3g_1%3a2017.3.23AR.3-3_amd64.deb ...
Entpacken von ntfs-3g (1:2017.3.23AR.3-3) ...
libntfs-3g883 (1:2017.3.23AR.3-3) wird eingerichtet ...
ntfs-3g (1:2017.3.23AR.3-3) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.28-10) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.8.5-2) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.133+deb10u1) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.19.0-8-amd64
W: Possible missing firmware /lib/firmware/tigon/tg3_tso5.bin for module tg3
W: Possible missing firmware /lib/firmware/tigon/tg3_tso.bin for module tg3
W: Possible missing firmware /lib/firmware/tigon/tg3.bin for module tg3

Danach steht NTFS zur Verfügung. Das Einhängen geschieht mit mount, im folgenden kurz ein Beispiel für die fünfte Festplatte eines Computer (sda-1,sdb-2,sdc-3,sdd-4,sde-5) bezogen auf die zweite Partition auf der Festplatte (angeschlossene externe USB-Festplatte).

# mount -t ntfs-3g /dev/sde2 /mnt/quelle/

Update 11:48 weitere gute Informatioen kannst Du hier nachlesen (englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.