Ein schöner lehrreicher Tag

  • von

Heute hatte ich die große Chance als Begleitung für eine erblindete Person aktiv zu sein und so in gebührendem Abstand einer Einzelschulung zu lauschen.
Es war wirklich spannend und gut gemacht, das Thema war quasi, wie bediene ich als erblindete Person ein MacBook. Ganz interessant war dabei die andere Perspektive auf das System, vieles, was mir als Mensch mit etwas Hintergrund in der Softwareentwicklung logisch erscheint, wirkt hier nicht immer so stringent. Das liegt jedoch, wurde mir im Laufe der Schulung immer mehr bewusst, nicht nur daran, dass die Wahrnehmung nur über das Hören eine andere ist. Vieles nimmt man auch einfach hin und setzt es aufgrund gewisser Eigenarten in der Entwicklung der Software so um.

Zwischendrin gab es einen kurzen Spaziergang mit Lilly.

Quasi nebenwer wurde ich auch auf eine neue Software aufmerksam, welche barrierefrei sein soll. Sie heißt Papoo. Ich will sie mir die nächsten Tage einmal in Ruhe anschauen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.