Cisco Switch (z.B. SG-500X-48) feste IP zuweisen (cli)

Was beim SG-200-8 sehr gut im Webinterface funktioniert, gibt bei anderen der SG-500(x) Reihe in bestimmten Versionen der Firmware Probleme:
das Zuweisen einer festen Ip-Adresse.

Da mich ein Firmwareupdate auf diesen Geräte nicht weiterbrachte aktivierte ich zuerst den Ssh-Zugang

Schritt1-ssh-aktivieren

und logge mich danach auf dem entsprechenden Swtich via ssh ein.

Dort gebe ich folgende Befehle ein

# conf t
Um in den Konfigurationmodus zu gelangen (Kurzform für Kurzform configure terminal“
# int vlan1

um vlan1 als vlan festzulegen
# ip add 192.168.100.24 255.255.254.0

Um die IP-Adresse 192.168.100.24 als IP festzulegen mit der Subnetzmaske 23, 24 und öfter anzutreffen wäre 255.255.255.000. Mit 256 erhält man schlicht ein großes Netz, welches von 192.168.100.1-192.168.100.254 genutzt werden kann.

Hiernach verliert man direkt die Verbindung zu Switch, und kann ihn nun unter der neuen Ip-Adresse erreichen.

Wichtig: Ändeurngen speichern nicht vergessen !

entweeder mittels

# wr mem

oder über das WegGui.

 

Dieser Beitrag wurde unter cisco, Netzwerk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.