Touchpad Thinkpad Linux abschalten (Ubuntu 16.04/LinuxMint/Kde Neon/kubuntu17.04)

Manchmal nervt ein Touchpad am Laptop, und sei es weil man lieber den Trackpoint verwendet, und dennoch will man es nicht gleich via BIOS/UEFI deaktivieren, z.B. weil auch
noch andere den Laptop mitbenutzen. In den folgenden 3 Schritten umreiße ich den Weg zur Deaktivieren kurz.

Als erstes ist es wichtig zu wissen welche Eingabegeräte vom System (hier X) verwendet werden und welche ID Ihnen zugeordnet ist.

Das ist via

xinput list
Touchpad abschalten

Touchpad abschalten

 

 

Danach folgt das eigentliche Deaktiveren mittels:

xinput set-prop 11 "Device Enabled" 0
Dieser Beitrag wurde unter Client, Computer, Linux veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Touchpad Thinkpad Linux abschalten (Ubuntu 16.04/LinuxMint/Kde Neon/kubuntu17.04)

  1. Kathi sagt:

    Das Touchpad und nerven O.o niemals…zumindest nicht dann wenn man vollkommen überfordert ist diesen kleinen roten Knubel zu benutzen 😉

Kommentare sind geschlossen.