ipv4 Subnetz Hetzner an virtuelle Maschinen weiterreichen

Die Netzwerkkonfiguration bei Hetzner wird oft verflucht, dabei geht sie recht gut, wenn man einige Dinge beachtet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Einmal die Konfiguration nach folgender Anleitung bei Hetzner mit Nutzung aller Ip-Adressen,
oder das hier beschriebene Verfahren, das demgegenüber folgende Vorteile hat:
– einfache Verteilung der Ip-Adresse (auch statisch möglich)
– kein pointopoint notwendig

und folgenden Nachteil:
-verlorene Ip-Adressen für das gw.

weiter lesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Computer, eigene Artikel, Linux, Netzwerk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.